Die Zeit von 2010 bis 2013

Es war wunderbar. Ich genoss jede Minute mit diesem Mann. Er gab mir jegliche Freiheiten, erdrückte mich nicht, aber hielt mich fest. Wir reisten und unternahmen recht viel. Nach zwei Jahren entschieden wir, zusammen zu ziehen. Selbst über Kinder sprachen wir immer häufiger. Auch da gab es keine Probleme und 2012 wurde ich schwanger. Ich war so glücklich! Was wollte ich noch.. Ich hatte den Anästhesiejob aufgrund des Studiums gegen eine Leitungsposition getauscht, hatte einen wunderbaren Mann den ich liebte und dann noch schwanger- ohne Probleme. Es sollte sich noch steigern, wir haben ein schönes Haus gefunden was unserer beider Vorstellung entsprach- Bingo!! Ich hab den Jackpot und war so stolz und glücklich! Das er manchmal recht egoistisch war, hat mich nicht gestört, ich habe es akzeptiert, niemand ist schließlich perfekt!2013 brachte ich eine wunderbare Tochter zur Welt, Helene. Ich liebte sie von der ersten Sekunde an abgöttisch. Auch in unser Haus zogen wir 2013, ein Großereignis nach dem anderen. Auch wenn noch wirklich viel zu tun war!

11.1.16 08:40

Letzte Einträge: 2014- Die Kehrtwende, Das erste Oktoberwochenende, Der 10.12.2014, Das neue Jahr begann, Die Rückrückkehr , Das Jetzt

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen